Über mich

Dieser Moment in dem wir uns abholen und unserer Kreativität vertrauen, uns einbringen mit dem was grad da ist, fasziniert mich an der Kunst des Improvisierens. Das ist der Stoff aus dem in achtsamem Zusammenspiel improvisierte Stücke und Geschichten entstehen – das ist Lebenstraining.

Geboren bin ich am 7. Februar 1958 im tief verschneiten Davos. Aufgewachsen mit drei Geschwister am Stadtrand von Chur, naturverbunden, frei und geborgen. Mutter von vier erwachsenen jungen Menschen und Nani von sechs goldigen und saftigen Enkelkindern.

Werdegang
In Chur absolvierte ich die Ausbildung zur Primarlehrerin. Bereits als junge Lehrerin sammelte ich meine ersten Erfahrungen in diversen Theaterprojekten. Während meiner Zeit als Mutter und Familienfrau besuchte sie den Berufs begleitenden Lehrgang zur angewandten Theaterpädagogik bei TILL- Schauspielakademie in Zürich. Danach studierte ich zwei Jahre Amentologie an der Wissensakademie Bern (DiWab) und erkannte wie lebendig und echt das Leben ist, wenn sich Moment an Moment reihen darf.

Ausbildungen
Summer School ImproTheater bei Keith Johnston aus Calgary
Amentologin - DiWab Bern
Theaterpädagogin - TILL Zürich
Lehrerin - Lehrerseminar Chur